Abmahnung im Markenrecht



Marken erlauben es Unternehmen, ihre Waren und Dienstleistungen von denjenigen anderer Unternehmen zu unterscheiden und sich so von der Konkurrenz abzugrenzen; sie bilden häufig einen ganz wesentlichen Teil des Vermögens eines Unternehmens, den es zu schützen gilt.


Wir fokussieren uns auf den gewerblichen Rechtsschutz (was ist ein Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz?) und sind insbesondere ständig im Markenrecht tätig. Wir können Sie zu allen Aspekten des Markenrechts von der Markenanmeldung über die Markenrecherche und Markenüberwachung zur gerichtlichen Durchsetzung von markenrechtlichen Ansprüchen auf Unterlassen, Vernichtung, Auskunft und Schadensersatz wegen Markenverletzungen umfassend beraten.


Möchten Sie ...


...  eine Marke anmelden?

Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir eine Markenstrategie, um eine optimale Schutzwirkung zu erzielen. Wir prüfen dann zunächst die Schutzfähigkeit Ihrer neuen Marke im Rahmen einer Markenrecherche und führen danach die Markenanmeldung beim DPMA, EUIPO oder der WIPO durch.


...  Ihre Marke schützen?

Bei Markenverletzungen setzen wir Ihre Unterlassungsansprüche und ggf. Auskunfts- und Vernichtungsansprüche mittels Abmahnung und einstweiliger Verfügung konsequent und in kurzer Zeit durch; häufig werden Ihnen auch Schadensersatz zustehen, den wir selbstverständlich ebenfalls für Sie einziehen. Ergänzend sorgen wir mittels Grenzbeschlagnahme dafür, dass markenverletzende Ware erst gar nicht auf den deutschen bzw. europäischen Markt gelangt oder dieser verlässt.


...  Ihre Marke überwachen lassen?

Die Kosten eines konsequenten Markenschutzes lassen sich durch laufende Markenüberwachung minimieren. Wir beobachten den Markt deshalb genau und überwachen die Anmeldung neuer Marken in Deutschland, Europa und weltweit; nach Absprache mit Ihnen führen wir Widerspruchsverfahren gegen die Eintragung solcher Marken, bei denen eine Verwechselungsgefahr zu Ihren Marken besteht, und Löschungsverfahren gegen Marken, die wegen Nichtkeit oder Verfalls löschungsreif sind.


...  sich gegen eine Abmahnung verteidigen?

Wir beraten Sie zunächst zu den Verteidigungsmöglichkeiten; nicht jede Abmahnung ist berechtigt. Unberechtigte Abmahnungen, einstweilige Verfügungen und Klagen wegen angeblicher Markenverletzungen wehren wir für Sie ab. Vielleicht ist Ihr Gegner uns auch schon bekannt.


Kontakt aufnehmen


Nehmen Sie unkompliziert per E-Mail oder Telefon Kontakt zu uns auf. Wir stehen für alle Fragen rund um das Thema Markenrecht zur Verfügung und beraten Sie gerne.




Wir sind bundesweit tätig. Unsere Kanzlei befindet sich im Bezirk des Oberlandesgerichts Düsseldorf, zu dem neben Düsseldorf selbst unter anderem die folgenden Städte und Gemeinden gehören: Hilden, Langenfeld, Meerbusch, Neuss, Krefeld, Kaarst, Ratingen, Mönchengladbach, Viersen, Kempen, Wuppertal, Erkrath, Haan, Remscheid, Mettmann, Solingen, Velbert, Oberhausen, Duisburg, Mülheim, Dinslaken und Kleve. Unsere Mandanten kommen auch aus Berlin, Dortmund, Bremen, Köln, Dresden, Bochum, Bonn, Gelsenkirchen, Chemnitz, Kiel, Augsburg, Koblenz, Lübeck, Leverkusen, Oldenburg, Stuttgart, Osnabrück, Paderborn, Würzburg, Ulm, Offenbach, Bottrop, Hannover, Münster, Recklinghausen, Trier, Erlangen, Jena, Reutlingen, Nürnberg, Pforzheim, Göttingen, Heilbronn, Regensburg, Ingolstadt, Darmstadt, Heidelberg, Potsdam, Leipzig, Hamm, Kassel, Saarbrücken, Mainz, Freiburg, Aachen, Braunschweig, Wiesbaden, Karlsruhe, Mannheim, Bielefeld, Essen, Frankfurt und München.




* Simone Bötcher, Teresa Dretzki (beide Hamburg) und Andreas Erlenhardt (Düsseldorf) haben ihre erfolgreiche Zusammenarbeit zum 1. Februar 2018 beendet; die Kontaktdaten der Kolleginnen Bötcher und Dretzki finden Sie hier. Sie befinden sich auf der Website des Düsseldorfer Büros, das die Arbeit unverändert fortsetzt.


 

BD&E Rechtsanwälte
Kanzlei für Marken, Medien & Werbung


Büro Düsseldorf

Neumannstraße 10

40235 Düsseldorf


Tel.  +49 (211) 54 555 95 0

Fax  +49 (211) 54 555 95 1

duesseldorf@bde.legal



Rückruf veranlassen